Die WindMW GmbH mit Sitz in Bremerhaven ist verantwortlich für Planung, Bau und Betrieb der Offshore-Windparks Meerwind Süd und Meerwind Ost.

Diese beiden Offshore-Windparks speisen mit Hilfe von 80 Offshore-Windenergieanlagen der 3,6 MW-Klasse eine Gesamtleistung von bis zu 288 MW in das Stromnetz ein, versorgen damit ca. 360.000 Haushalte und leisten somit einen Beitrag zur nachhaltigen, ökologischen Energiegewinnung.

Dadurch werden ca. 1 Million Tonnen CO2 jährlich gegenüber Kohlekraftwerken eingespart.

Nach nur 18 Monaten Bauzeit wurden alle 80 Turbinen im Windpark Meerwind Süd | Ost im April 2014 anschlussbereit fertig gestellt.