Die WindMW GmbH plant aktiv als Realisierungs- und Betreibergesellschaft den Bau und die Inbetriebnahme der Offshore Windparks Meerwind Süd und Meerwind Ost, um Offshore Windenergie in Deutschland effizient und zeitnah nutzbar zu machen.

Diese beiden Offshore Windparks sind in der Lage, eine Gesamtleistung von 288 MW in das Stromnetz einzuspeisen und werden somit einen Beitrag zur nachhaltigen, ökologischen Energiegewinnung leisten.

Mit Hilfe von 80 Offshore Windenergieanlagen der 3,6 MW-Klasse können zukünftig 360.000 Haushalte mit Strom versorgt werden.

Dadurch werden 1 Million Tonnen CO2 jährlich gegenüber Kohlekraftwerken eingespart.